Der 1. FC Heidenheim hat Nikola Dovedan vom österreichischen Klub SC Rheindorf Altach verpflichtet. Beim Zweitligisten hat der offensive Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. „Ich freue mich sehr, dass ich beim FCH die Chance bekomme, mich in der zweithöchsten deutschen Spielklasse zu beweisen. Ich bin bereit zu lernen und möchte mich hier durchsetzen“, äußert sich Dovedan.

In der abgelaufenen Saison erzielte der 22-Jährige in 32 Erstligaeinsätzen zehn Tore und legte acht weitere auf. 16 Mal lief Dovedan für die U21-Nationalmannschaft der Alpenrepublik auf. „Mit Nikola kommt ein treffsicherer Offensivspieler zu uns, der sich in jungen Jahren in Österreich durchgesetzt hat und nun in der 2. Liga den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen möchte“, lobt der Sportliche Leiter Bastian Heidenfelder den Neuzugang.