Ersun Yanal wird Nachfolger von Phillip Cocu auf der Trainerbank von Fenerbahce. Der 56-Jährige erhält einen Vertrag bis 2020. Der Traditionsklub belegt aktuell den vorletzten Platz in der türkischen Süper Lig.

Für Yanal ist es bereits die zweite Amtszeit bei Fenerbahce. Zwischen Juni 2013 und August 2014 war der Übungsleiter schon einmal für den Verein vom Bosporus tätig. Zuletzt hatte er Ligakonkurrent Trabzonspor zwischen Juni 2016 bis Oktober 2017 trainiert.