Paulo Bento übernimmt die südkoreanische Nationalmannschaft. Das teilt der Verband KFA am heutigen Freitag offiziell mit. Bis vor einem Monat war der 49-Jährige in China für Chongqing Dangdai Lifan tätig.

Der Portugiese tritt nun die Nachfolge von Tae-yong Shin an, der mit den Asiaten bei der WM die deutsche Mannschaft besiegte und auf Gruppenplatz drei landete.