Der FC St. Pauli setzt auf Florian Carstens. Wie der Zweitligist offiziell verkündet, hat der 19-Jährige einen Profivertrag bis 2022 samt Option auf eine weitere Saison unterschrieben. Am dritten Spieltag der laufenden Saison feierte Carstens sein Debüt für die erste Mannschaft der Kiezkicker. Zwei weitere Einsätze folgten seither, fünfmal kam der Innenverteidiger in dieser Spielzeit für die Regionalliga-Vertretung zum Zug.

Ein Lob erhält Carstens, der seit 2014 für St. Pauli aufläuft, von Sportchef Uwe Stöver: „Florian hat sich mit seiner Entwicklung und seiner Leistung bei den Profis diese Vertragsverlängerung absolut verdient. Wir freuen uns, seine Entwicklung bei uns weiter zu begleiten und diesen Weg langfristig zu gehen.“ Trainer Markus Kauczinski ergänzt: „Flo bringt viele gute Eigenschaften wie Schnelligkeit, Kopfballstärke und ein gutes Passspiel mit, die auf seiner Position wichtig sind.“