Der 1. FC Nürnberg hat den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom 1. FC Köln kommt U19-Nationalspieler Kevin Goden zu den Franken. Über Vertrags- und Transfermodalitäten macht der Club keine Angaben. Goden, der in der abgelaufenen Saison auf ein Pflichtspiel für die erste Mannschaft der Kölner kommt, soll in Nürnberg langsam an den Profibereich herangeführt werden.

Wir freuen uns sehr, dass sich Kevin für eine Zukunft in Franken entschieden hat. Wir sehen viel Talent in ihm und hoffen darauf, dass ihm hier seine nächsten Schritte in der Entwicklung gelingen werden“, erklärt Sportchef Andreas Bornemann.