Milan Skriniar hat seinen Vertrag bei Inter Mailand verlängert. Das teilte der Verein offiziell mit. Das neue Arbeitspapier des Slowaken läuft bis 2023. Der bisherige Kontrakt wäre 2022 ausgelaufen.

Skriniar wechselte im Sommer 2017 von Sampdoria Genua zu den Nerazzurri und zählt zu den Stammspielern und Leistungsträgern der Mannschaft. Der 24-jährige Innenverteidiger lief in der abgelaufenen Saison insgesamt 44 Mal in allen Wettbewerben für Inter auf und erzielte dabei zwei Tore.