Gareth Southgate bleibt langfristig englischer Nationaltrainer. Am heutigen Donnerstagnachmittag unterzeichnete der 48-Jährige, der die Three Lions in Russland auf Platz vier geführt hatte, einen bis 2022 datierten Vertrag.

Ich bin sehr glücklich, die Nationalmannschaft durch die nächsten beiden Turniere führen zu können. Dieser Job bleibt ein unglaubliches Privileg und eine wahre Ehre“, freut sich Southgate über das Vertrauen des englischen Verbandes.