Aston Villa krempelt um. Wie der englische Zweitligist mitteilt, übernimmt Dean Smith die Nachfolge des entlassenen Cheftrainers Steve Bruce. Der 47-Jährige war bislang für Ligarivale Brentford tätig. Zudem gibt Aston Villa bekannt, dass Jesus Garcia Pitarch neuer Sportdirektor und John Terry Co-Trainer wird.

Der 37-Jährige lief bis Ende der vergangenen Saison als aktiver Spieler für den Klub aus Birmingham auf. Kürzlich gab Terry dann bekannt, seine Schuhe an den Nagel zu hängen. In der englischen Championship stehen die Villains nur auf Rang 15. Den Aufstieg in die Premier League verpasste man in der Vorsaison erst in den Playoffs.