Manchester United hat im Fall Fred nun endgültig Nägel mit Köpfen gemacht. Wie der englische Rekordmeister bekanntgibt, hat der brasilianische WM-Teilnehmer nun den Medizincheck absolviert und einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Eine Einigung mit Freds Klub Shakhtar Donetsk hatte United bereits vor einiger Zeit bestätigt.

Auch Manchester City soll sich zwischenzeitlich um Fred bemüht haben. Dieser besaß in der Ukraine eine Ausstiegsklausel, die nun den Wechsel ins Old Trafford möglich macht. Der zentrale Mittelfeldspieler kostet dem Vernehmen nach 60 Millionen Euro.