Ende Januar wäre Diego Perotti vom FC Sevilla fast bei Werder Bremen gelandet. Wie der Argentinier via Twitter bekanntgibt, zieht es ihn nun zurück in seine argentinische Heimat. Für ein halbes Jahr schließt sich der 25-jährige Linksaußen den Boca Juniors aus Buenos Aires an.

Für Sevilla bestritt Perotti in der laufenden Saison zehn Spiele, erzielte ein Tor und bereitete ein weiteres vor. Die Einsatzzeiten in der Primera División waren dem Rechtsfuß allerdings zu wenig, weshalb er auf eine Winterwechsel pochte.



Verwandte Themen:

- Medizincheck: Obraniak zum SV Werder – Perotti nicht - 30.01.2014

- SV Werder stellt Ultimatum an Perotti - 29.01.2014