Der Premier League-Klub West Bromwich Albion hat die Verpflichtung des Ägypters Ahmed Hegazy bekanntgegeben. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilt, unterschreibt der Innenverteidiger bis 2022. Er war im Sommer zunächst auf Leihbasis vom ägyptischen Verein El Ahly Kairo nach England gewechselt. Nun erfolgt die Einigung über einen endgültigen Transfer.

Bei den Baggies entwickelte sich der 26-Jährige schnell zum Stammspieler und lieferte konstant gute Leistungen ab. Die Verantwortlichen von West Brom entschieden deshalb, die vereinbarte Kaufoption zu ziehen. Über die Ablösemodalitäten äußert man sich auf Seiten der Engländer zunächst nicht.