Crystal Palace darf die Sektkorken knallen lassen. Wie der englische Erstligist mitteilt, haben Christian Benteke und James Tomkins ihre Verträge verlängert. Während Erstgenannter bis 2021 unterschrieb, plant Tomkins den Verbleib bis 2022.

Benteke kam vor drei Jahren für rund 30 Millionen Euro vom FC Liverpool. Seitdem erzielte der Stürmer 21 Tore in 98 Plichtspielen. Innenverteidiger Tomkins ist ebenfalls seit 2016 bei Crystal Palace und kostete zwölf Millionen Euro.