Emil Forsberg bleibt wohl bei RB Leipzig. Das verrät der Schwede dem Nachrichtenmagazin ‚Focus‘. Grund dafür ist auch Neu-Coach Julian Nagelsmann: „Es kommt jetzt ein neuer Trainer, der einen geilen Fußball spielt. Für mich passt das richtig gut, und ich habe noch drei Jahre Vertrag.“ Forsberg spielt seit Januar 2015 für die Roten Bullen.

Der schwedische Nationalspieler sieht seine Zukunft auch mittelfristig in Leipzig: „Klar hat man als Fußballer Träume, und ich würde gern mal sagen können: Ich habe in der Serie A, in La Liga oder der Premier League gespielt. Aber ich lebe im Hier und Jetzt und deshalb habe ich ja auch einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Weil ich mich hier absolut wohlfühle und eine sehr gute Zukunft vor uns liegt.“