Lutz Pfannenstiel hat keine Zweifel daran, dass die beiden Sommerneuzugänge Bernard Tekpetey (22) und Nana Ampomah (23) kurz vor ihrem Durchbruch bei Fortuna Düsseldorf stehen. „Beide brauchen noch ein bisschen Zeit. Ampomah muss sich noch an die taktischen Vorgaben gewöhnen und mehr nach hinten arbeiten. Er hatte wirklich eine super Vorbereitung, im Pokal getroffen, sich dann aber leider verletzt. Das hat ihn etwas zurückgeworfen. Ich habe große Hoffnungen, dass beide ihre Qualitäten, die sie haben, bald zeigen und durchstarten werden“, erklärt der Manager gegenüber der ‚Bild‘.

Das Duo wurde im Sommer verpflichtet, um die Abgänge von Benito Raman und Dodi Lukebakio zu kompensieren. Tekpetey wurde für zwei Spielzeiten von Schalke 04 ausgeliehen, Ampomah kam für vier Millionen Euro vom belgischen Erstligisten Waasland-Beveren. Bislang enttäuschten die beiden Ghanaer. Pfannenstiel gibt aber zu bedenken, dass auch ihre beiden Vorgänger nicht von Beginn an auf Topniveau gespielt hatten: „Die beiden haben damals auch erst im frühen Winter richtig losgelegt. Bernard und Nana werden ihre Chancen bekommen und zeigen, was sie können.