Fortuna Düsseldorf will noch einige Male auf dem Transfermarkt zuschlagen. Wie Trainer Friedhelm Funkel gegenüber dem ‚kicker‘ erklärt, sind „vier oder fünf“ weitere Neuzugänge geplant. Zum einen arbeiten die Rheinländer daran, den bisherigen Leihspieler Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart fest zu verpflichten, zum anderen soll noch ein Ersatz für den langzeitverletzten Kevin Stöger geholt werden.

Weitere Planstellen sind die Torhüter-Position und der Sturm. Dort sind mit den Abgängen von Benito Raman und Dodi Lukebakio zwei Torgaranten weggefallen. Die Rheinländer erreichten in der abgelaufenen Saison einen überraschenden zehnten Platz. Auch in der kommenden Spielzeit will man frühzeitig den Klassenerhalt eintüten.