Wenn es nach Fortuna Düsseldorf geht, werden Genki Haraguchi und Takashi Usami auch in der kommenden Saison für den Aufsteiger spielen. Laut ‚kicker‘ plant F95 beim japanischen Offensivduo bis an die finanzielle Schmerzgrenze zu gehen. Da beide für ihr Heimatland bei der WM teilnehmen, könnte eine Entscheidung jedoch erst spät fallen.

Wir stehen ja erst ganz am Anfang der Transferphase. Manchmal kommt man eben auch erst ganz spät zum Zug und muss geduldig bleiben“, kündigt Trainer Friedhelm Funkel an. Sowohl Usami (FC Augsburg) als auch Haraguchi (Hertha BSC) sind derzeit an die Düsseldorfer verliehen. In der abgelaufenen Saison spielten beide wichtige Rollen im Aufstiegsrennen.