Zweitligist FSV Frankfurt möchte den noch bis Saisonende laufenden Vertrag mit Trainer Tomas Oral verlängern. Befragt nach zeitnahen Verhandlungen mit dem Coach sagt Geschäftsführer Clemens Krüger gegenüber dem ‚kicker‘: „Wir sind dran.“

Oral hatte die Bornheimer im Absteigskampf der vergangenen Saison übernommen und zum Ligaverbleib geführt. In der laufenden Spielzeit steht das Team nach 22 Spieltagen auf Tabellenplatz 14 – acht Punkte vor dem Relegationsplatz.