Aleksandar Ignjovski könnte vom SC Freiburg zurück in die serbische Heimat wechseln. Wie die serbische Zeitung ‚Vecernje Novosti‘ berichtet, ist Roter Stern Belgrad am Rechtsverteidiger interessiert. Schon im Sommer soll der Defensiv-Allrounder, der seine Karriere einst beim Belgrader Stadtrivalen OFK begann, bei Roter Stern auf der Liste gestanden haben.

Ignjovski sieht in der laufenden Saison unter Christian Streich überhaupt kein Land, kam erst zu 55 Einsatzminuten gegen NK Domzale in der Europa League. Wenig überraschend soll der 26-Jährige äußerst wechselwillig sein.