Friedhelm Funkel möchte sich seine Zukunft offenhalten. Was nach seinem bis 2020 datierten Vertrag passiert, wisse er nicht. „Das ist noch nicht entschieden. Aktuell macht mir die Arbeit noch sehr viel Spaß. Ich entscheide von Saison zu Saison. Deshalb habe ich in den vergangenen Jahren auch immer nur noch Einjahresverträge abgeschlossen“, sagt der 65-Jährige im Interview mit den ‚Ruhr Nachrichten‘.

Der Düsseldorf-Trainer gastiert mit seiner Mannschaft am Samstag (15:30 Uhr) auf Schalke, erwartet dort ein „kampfbetontes Spiel“. „Schalke will seine Erfolgsserie fortsetzen, wir wollen dagegenhalten und am liebsten etwas mitnehmen“, fügt der gebürtige Neusser an.