Greuther Fürth möchte die Leihspieler Julian Green und Fabian Reese im Klub halten. „Beide würden wir gerne behalten“, so Sportchef Rachid Azzouzi im ‚kicker‘. Green war im vergangenen Sommer zu den Franken gekommen und steht noch bis 2019 beim VfB Stuttgart unter Vertrag.

In 24 Pflichtspielen kommt er auf drei Tore und eine Vorlage. Der 20-jährige Reese war erst im Winter nach Fürth gewechselt, stand jedoch auf Anhieb in der Startelf. In 15 Zweitliga-Einsätzen gelang ihm kein Treffer. Sein Vertrag bei Schalke 04 läuft ebenfalls bis 2019.