Alexander Walke kehrt nach seinem Halbjahr als Leihspieler beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth zu seinem Stammverein Red Bull Salzburg zurück. Die Österreicher geben die Entscheidung auf der vereinseigenen Website bekannt.

Der 27-jährige Walke wird demnach in der neuen Saison das Torhüter-Tandem mit dem Schweden Eddie Gustafsson bilden. Für den weiteren deutschen Keeper Red Bulls, Gerhard Tremmel, ist somit kein Platz mehr im Kader von Trainer Ricardo Moniz.



Verwandte Themen:

- Ex-Werder-Keeper würde in Deutschland bleiben - 19.05.2011