Fernando Gago könnte seine Zelte bei den Boca Juniors im Sommer abbrechen und ablösefrei nach Europa zurückkehren. Nach Informationen der ‚Tuttosport‘ denken die Verantwortlichen des AC Mailand darüber nach, den 30-Jährigen unter Vertrag zu nehmen. Auch ein Klub aus China lockt.

Boca würde den auslaufenden Kontrakt gerne verlängern, wie Präsident Daniel Angelici erklärt: „Fernandos Vertrag endet am 30. Juni. Unser Bestreben ist es, dass er bleibt und wir reden auch schon mit seinem Berater. Aber wir wissen auch, dass es ein Angebot aus China gibt. Wir haben für ihn Priorität, aber wir wissen auch, dass wir mit solchen Zahlen nicht konkurrieren können.“