Theodor Gebre Selassie beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft. Via Instagram teilte der Rechtsverteidiger des SV Werder Bremen seinen Entschluss mit. Insgesamt lief der 32-Jährige 52 Mal für Tschechien auf.

Ich habe mir lange Gedanken über meine Gesundheit und meine Familie gemacht. Jetzt habe ich entschieden, dass ich dieses Kapitel beende“, so Gebre Selassie, den der Abschied durchaus ein wenig sentimental werden lässt: „Ich werde niemals das Gefühl von Stolz vergessen, das ich beim Auflaufen und beim Singen der Nationalhymne verspürt habe.“