Atlético Madrid bekundet offenbar Interesse an Marvin Plattenhardt von Hertha BSC. Die ‚Süddeutsche Zeitung‘ berichtet, dass sich die Spanier mit dem Linksverteidiger „befassen“. Konkretes sei allerdings weder bei Plattenhardt noch bei der Hertha hinterlegt.

Fakt ist: Die Rojiblancos fahnden nach einem Mann für hinten links, weil Filipe Luis aller Voraussicht nach zu Paris St. Germain wechseln wird. „Stand jetzt bin ich hier – und so wird es auch bleiben“, stellte Plattenhardt jedoch erst kürzlich klar. Bis zum 31. August ist das Transferfenster in Spanien noch geöffnet.