Mario Balotelli soll vor einer Rückkehr in die Serie A stehen. Dem englischen Boulevardblatt ‚Sun‘ zufolge zeigt sich der Stürmer bestürzt darüber, dass er in der Partie der OGC Nizza gegen FCO Dijon (2:3-Niederlage) eine Gelbe Karte erhalten hatte, weil er den Schiedsrichter (vehement) über rassistische Bemerkungen von der Tribüne informieren wollte.

Dies könnte der Grund für eine Flucht zurück zum AC Mailand oder zu Inter Mailand zu sein. Bei beiden Vereinen stand der wuchtige Balotelli bereits unter Vertrag. Es folgten die Stationen Manchester City und FC Liverpool in der Premier League.