Julian Baumgartlinger könnte Bayer Leverkusen im Sommer den Rücken kehren. Laut der ‚Bild‘ hat der 30-Jährige großes Interesse daran, zum FSV Mainz 05 zurückzukehren. Dort würde der Österreicher wohl mit offenen Armen empfangen werden. Die abstiegsbedrohten Rheinhessen sind auf der Suche nach erfahrenen Spielern, sollte der Gang in Liga zwei vermieden werden.

Baumgartlinger hatte zwischen 2011 und 2016 in Mainz gespielt, ehe es ihn für vier Millionen Euro ins Rheinland zog. In der Werkself schaffte er es nie zum unumstrittenen Stammspieler, stand zuletzt jedoch in den vergangenen drei Bundesligaspielen in der Startelf. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.