Bei Borussia Mönchengladbach bestehen keinerlei Ambitionen, Thorgan Hazard in diesem Sommer zu verkaufen. „Unsere Planung ist, dass wir Thorgan Hazard nicht abgeben wollen“, stellte Max Eber auf der heutigen Pressekonferenz klar. Zustimmung erhält der Fohlen-Manager von Trainer Dieter Hecking: „Ich sehe seinen nächsten Schritt eindeutig bei Borussia.“

Hazard steht noch bis 2020 bei den Fohlen unter Vertrag. Vor rund einem Monat war sein Vater und Berater in Valencia gesichtet worden. Der Offensivspieler sagte daraufhin: „Wenn er dort gesehen wird, wird das nicht umsonst sein, aber ich möchte jetzt nichts darüber sagen.“