Serge Gnabry hätte nichts dagegen einzuwenden, in der kommenden Saison Zuwachs von Ajax Amsterdam zu bekommen. Über die gehandelten Talente Matthijs de Ligt (19) und Frenkie de Jong (21) sagte der Offensivspieler des FC Bayern auf der heutigen Pressekonferenz: „Sie sind für ihr Alter sehr weit. Es wäre natürlich schön, wenn einer der beiden zum FC Bayern kommt.“

Sowohl Innenverteidiger de Ligt als auch Mittelfeld-Regisseur de Jong werden aber nicht nur aus München heiß umworben. Der FC Barcelona oder auch Paris St. Germain befinden sich ebenfalls im Rennen. Entscheidungen in beiden Personalien werden erst im kommenden Frühjahr erwartet.