Mario Götze hat versucht zu erklären, warum Peter Bosz bei Borussia Dortmund schon zu Beginn so erfolgreich ist. „Er hat einfach versucht, uns von seiner Philosophie zu überzeugen. Ich glaube, das ist uns immer besser gelungen. Die Mannschaft identifiziert sich sehr sehr gut mit der Philosophie und dem System“, erklärt der WM-Held von Rio de Janeiro gegenüber dem ‚ZDF‘.

Mit seiner persönlichen Entwicklung nach der Stoffwechselerkrankung, die ihn rund ein halbes Jahr außer Gefecht setzte, ist Götze ebenfalls zufrieden: „Es war eine lange Zeit, aber ich hatte ein Ziel vor Augen. Ich konnte zum Glück zum Saisonbeginn wieder anfangen. Ich bin jetzt seit fast drei Monaten dabei und fühle mich immer wohler, immer besser. Ich bin fast wieder bei einhundert Prozent.“