Manchester City will die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Pep Guardiola unbedingt fortsetzen. Laut dem ‚Daily Mirror‘ bieten die Skyblues dem Katalanen eine Vertragsverlängerung bis 2021 an. Das aktuelle Arbeitspapier läuft 2019 aus.

Das Gehalt von Guardiola würde im Falle einer Unterschrift von 17 Millionen pro Jahr auf 23 Millionen anwachsen. In der laufenden Saison trägt die Arbeit des ehemaligen Bayern-Trainers bei City erste Früchte. Das Team steht nach 17 Siegen und einem Unentschieden in 18 Partien unangefochten an der Tabellenspitze.