Manchester City will Raheem Sterling nicht ziehen lassen. „Er bleibt hier“, stellt Pep Guardiola laut dem ‚London Evening Standard‘ klar, „der Verein vertraut ihm. Darum haben wir viel Geld in seine Verpflichtung investiert. Die Spieler, die wir haben, bleiben auch.“ Sterlings Vertrag im Etihad läuft noch bis 2020, soll aber zeitnah verlängert werden.

Diskussionen um die Zukunft des 22-Jährigen kamen zuletzt auf, da sich der FC Arsenal für dessen Dienste interessiert. Sterling präsentiert sich in der laufenden Saison in bestechender Form. In den ersten fünf Ligaspielen traf der 22-Jährige bereits fünfmal.