Dem 21-jährigen Pedro Guilherme von Fluminense Rio de Janeiro ist nicht entgangen, dass er vor allem in spanischen Medien immer wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht wird. Gegenüber dem Portal ‚Bernabéu Digital‘ sagt der Stürmer: „Es schmeichelt mir, dass sie mich mit Real Madrid in Verbindung bringen. Das zeigt, dass ich bis hierhin gut gearbeitet habe.“

Guilherme schuftet nach einem Kreuzbandriss derzeit am Comeback. „Die Spekulationen machen mich glücklich. Aber ich darf mich jetzt nicht ablenken lassen, denn ich muss mich auf meine Genesung konzentrieren. Um alle Verhandlungen kümmert sich mein Berater“, so der junge Brasilianer, der bei Real als Nachfolger von Karim Benzema gehandelt wird.