Guti, Klubikone von Real Madrid, würde gerne bei den Königlichen auf der Trainerbank sitzen. „Wenn man mich fragen würde? Natürlich, darauf arbeite ich hin“, so der 41-Jährige in der TV-Sendung ‚El Chiringuito‘, „glauben Sie, dass es einen Trainer auf der Welt gibt, der zu Real Madrid nein sagen würde?

Von 1995 bis 2010 war Guti für die Madrilenen aktiv. Derzeit trainiert er die U19 des Klubs. Dem derzeitigen Trainer der A-Mannschaft Zinédine Zidane will er den Platz jedoch nicht streitig machen: „Es ist verrückt, was er mit Real alles erreicht hat, also sollte er auch weiterhin Trainer sein.“ Derzeit stecken die Königlichen in einer sportlichen Krise.