Das norwegische Sturm-Talent Erling Haaland soll auch über den Winter hinaus bei RB Salzburg bleiben. „Ein Transfer im Winter ist für uns kein Thema. Klar ist aber, dass Erling ein spektakulärer Typ ist“, so RB-Sportchef Christoph Freund in einem Interview mit der ‚Krone‘. Zuletzt wurde über ein mögliches Interesse von Real Madrid berichtet.

Neben den Königlichen sollen auch Borussia Dortmund und einige englische Klubs am 19-Jährigen interessiert sein. Bei den Salzburgern hat Haaland jedoch noch einen bis 2023 gültigen Vertrag. In der aktuellen Saison erzielte der Norweger satte 18 Tore in elf Pflichtspieleinsätzen.