Felix Klaus von Hannover 96 ist offenbar ins Visier des FC Southampton geraten. Wie ‚Sky Sport News HD‘ berichtet, haben die Saints bereits ein Angebot für den Flügelspieler abgegeben. Der Vertrag des 24-Jährigen bei den Niedersachsen läuft noch bis 2019.

Klaus war 2015 für drei Millionen Euro nach Hannover gewechselt und musste den Abstieg der 96er miterleben. Mittlerweile ist er unter Trainer Daniel Stendel zum Leistungsträger gereift. 14 Torbeteiligungen stehen in 18 Pflichtspielen zu Buche.