Bei Hannover 96 kam Innenverteidiger Felipe nie richtig an, ist am Maschsee aber weiter gefragt. Wie der Verein auf seiner eigenen Homepage vermeldet, laufen derzeit Gespräche über eine Verlängerung des Brasilianer. Stand jetzt endet sein Vertrag in zehn Tagen.

Ich würde mir wünschen, dass wir ihn davon überzeugen können, bei uns zu bleiben“, sagt der neue 96-Trainer Mirko Slomka, „er ist eine starke Persönlichkeit auf dem Platz, und ich glaube, dass er sich sehr wohlfühlt bei uns.“ In sieben Jahren bestritt Felipe nur 62 Pflichtspiele für Hannover, die Worte seines Trainer machen aber ein hohes Standing deutlich.