Hannover 96 will den Kader für die Saison 2018/19 ausdünnen. Präsident Martin Kind kündigt laut ‚Bild‘ an: „Wir werden in dieser Woche so eine Art Vorentscheidung treffen. Meine Empfehlung wäre, so 25 – plus minus. Wir müssen eine Umstrukturierung hinbekommen.“

Auf der Kippe stehen der ‚Bild‘ zufolge Innenverteidiger Florian Hübner (27) sowie die beiden Mittelfeldspieler Sebastian Maier (24) und Manuel Schmiedebach (29). Hübner und Maier besitzen Verträge bis 2019, Schmiedebach ist bis 2020 an die Niedersachsen gebunden.