John Terry kann sich vorstellen, seiner langen Karriere im Sommer eine weitere Saison anzuhängen. Wie der ‚Telegraph‘ berichtet, beinhaltet sein auslaufender Vertrag eine Option zur Verlängerung um ein Jahr. Entscheiden wolle sich Terry aber erst gegen Ende der aktuellen Spielzeit.

Erst im Juli hatte sich das Chelsea-Urgestein ablösefrei den Villans angeschlossen. Seitdem trägt er großen Anteil an den guten Auftritten und dem damit verbundenen zweiten Platz, der zum Aufstieg in die Premier League berechtigen würde.