Laut John Obi Mikel ist Eden Hazard nicht unbedingt ein Trainingsweltmeister. „Hazard hat ein unglaubliches Talent. Aber er ist der faulste Spieler, mit dem ich gearbeitet habe. Wenn wir trainiert haben, hat er auf uns gewartet, bis wir fertig waren. Am Sonntag war er dann aber der beste Spieler auf dem Platz. Das war unglaublich“, so der einstige Teamkollege des Linksaußen von Real Madrid gegenüber ‚beIN Sports‘.

Mikel spielte einst beim FC Chelsea gemeinsam mit Hazard. Mittlerweile ist der defensive Mittelfeldspieler für Trabzonspor aktiv. Hazard war im Sommer für 100 Millionen Euro von den Blues nach Madrid gewechselt. Für Chelsea hatte der Belgier in 352 Pflichtspielen 110 Tore erzielt.