Gerhard Zuber bleibt Hannover 96 und seinem direkten Vorgesetzten Horst Heldt erhalten. Wie der ‚kicker‘ berichtet, wird der Sportliche Leiter und Heldt-Assistent seinen Kontrakt verlängern. Der Funktionär soll sich für drei Jahre bis 2021 an die Hannoveraner binden.

Heldt hatte bereits vergangene Woche bestätigt, dass er seinen eigenen Vertrag ebenfalls bis 2021 ausgedehnt hat. Eine gleichzeitige Beförderung zum Sportgeschäftsführer bedeutet die Verlängerung allerdings nicht, wie Martin Kind klarstellt: „Sie muss noch mit dem Aufsichtsrat abgestimmt werden.“