Pál Dárdai ist hinsichtlich eines Verbleibs von Marvin Plattenhardt bei Hertha BSC zuversichtlich. Der ‚kicker‘ zitiert den Trainer der Berliner: „Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass er bleibt. Er fühlt sich hier wohl, wir arbeiten gerne mit ihm.“ Ein Wechsel in die Premier League steht nach wie vor im Raum. Am morgigen Donnerstag schließt in England das Transferfenster.

Die Berliner Ablöseforderung liegt dem Vernehmen nach bei 25 Millionen Euro. Interesse am WM-Fahrer sollen Leicester City, Watford, Bournemouth und Fulham bekunden. Einen potenziellen Ersatz für den 26-jährigen Linksverteidiger haben die Hauptstädter im eigenen Kader: Eigengewächs Maximilian Mittelstädt stünde bereit.