Die Gründe für den schwachen Saisonstart von Hertha BSC liegen angeblich auch zwischen Trainer Ante Covic und seinen Spielern. Nach Informationen der ‚Sport Bild‘ fühlen sich „einige Spieler durch das Covic-System überfordert“. Demnach schwinde bereits „das Vertrauen in dessen Anweisungen“. Problematisch seien vor allem zu viele neue Abläufe, die Covic trainieren lässt.

Wichtig ist, dass ich als Trainer nach wie vor leidenschaftlich bin und mir treu bleibe“, gibt sich der Hertha-Coach entschlossen und benennt das Problem: „Die Spieler wollten teilweise auch den zweiten vor dem ersten Schritt machen. Es kam ein neuer Trainer, die Spieler wollten ihn beeindrucken, indem man zeigt, dass man in der Lage ist, Verantwortung zu übernehmen. Dabei hat der eine oder andere aber manchmal vergessen, sich selbst zu korrigieren.