Jupp Heynckes hat viel Lob für Kevin de Bruyne übrig. Dem ‚kicker‘ sagt der Trainer des FC Bayern: „Für ihn würde ich mein letztes Hemd geben. Auf dieser Position musst du einen solchen Spieler haben. De Bruyne ist im Moment klar der herausragende Spieler in Europa.“ Für Manchester City lieferte der Belgier in der laufenden Spielzeit 20 Scorerpunkte in 31 Pflichtspielen.

Heynckes hat auch eine klare Meinung zu den Gegebenheiten auf dem Transfermarkt. „Der FC Bayern muss den Weg mit Süle, Kimmich, Tolisso oder Coman gehen. Natürlich muss auch wieder einer für 40 oder 50 Millionen kommen, aber für 50 Millionen bekommt man heute keine fertigen Spieler“, so der 72-Jährige. Fragen zu seiner eigenen Zukunft umkurvte der Triple-Coach.