Vladimir Darida hat sich erfolgreich einer athroskopischen Operation an seinem verletzen Knie unterzogen. Wie Hertha BSC mitteilt, wird der tschechische Mittelfeldmotor somit in der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bereits seit Mitte Oktober fällt Darida aus. Gegen Schalke 04 hatte er sich in in der Schlussphase der Partie das Außenband im linken Knie gedehnt.