Den 1. FC Köln kommt der 1:0-Erfolg in der Europa League über den FC Arsenal teuer zu stehen. Wie die Geißböcke mitteilen, werden sowohl Jhon Córdoba als auch Dominic Maroh in der Hinrunde nicht mehr zur Verfügung stehen.

Innenverteidiger Maroh zog sich am gestrigen Abend eine Verletzung am rechten hinteren Oberschenkel zu, Torjäger Córdoba erwischte es am selben Muskel, nur links. Erst am vergangenen Wochenende gegen Mainz 05 (0:1) war der Kolumbianer nach einer Oberschenkelverletzung in den Kader zurückgekehrt.