Die TSG 1899 Hoffenheim soll ein Auge auf Lucas Villafañez geworfen haben. Wie die griechische Zeitung ‚Goal‘ berichtet, schicken die Kraichgauer Scouts zum Spiel zwischen Panathinaikos Athen und PAOK Saloniki am heutigen Sonntag (18:30 Uhr), um den Spielmacher zu beobachten.

Villafañez wechselte erst im Februar 2016 für 550.000 Euro von CA Independiente zu Panathinaikos. In neun Spielen der griechischen Super League gelangen dem 25-Jährigen zwei Scorerpunkte.