Ermin Bicakcic und die TSG Hoffenheim gehen künftig womöglich getrennte Wege. Nach Informationen des ‚kicker‘ zeigen Vereine aus der Bundesliga, der Türkei, Italien und England Interesse am 28-jährigen Innenverteidiger. Beide Parteien schließen einen Wechsel demnach nicht grundsätzlich aus.

Bicakcic war vor vier Jahren von Eintracht Braunschweig in den Kraichgau gewechselt. In der abgelaufenen Saison kam der Bosnier nur zu vier Einsätzen in der Liga. Sein Vertrag bei der TSG läuft noch bis 2020.