Der Neuzugang in spe, Firmino, hat mit der TSG Hoffenheim große Pläne. „Erst mal will ich mich eingliedern, die Sprache lernen und mich im Training zeigen, damit ich die Chance bekomme, zu spielen. Irgendwann ist die Champions League ein Traum, aber das ist ein weiter Weg“, gibt der Brasilianer in der ‚Bild‘ hohe Ziele aus.

Firmino, der aus der zweiten brasilianischen Liga von Figueirense kommt, soll in den nächsten Tagen einen Vertrag in Hoffenheim unterschreiben. Über sein künftiges Team sagt der 19-Jährige: „Wir haben eine starke Mannschaft, sie ist jung, schnell und technisch sehr gut.“



Verwandte Themen:

- TSG Hoffenheim: Neuzugang ohne Kälte-Schock unter Dach und Fach - 13.12.2010