Der AC Mailand steht kurz vor einer Verpflichtung von Tonny Vilhena von Feyenoord Rotterdam. Nach Informationen des ‚Corriere dello Sport‘ haben die Lombarden und der 21-Jährige sich auf einen Transfer im Sommer geeinigt. Die Bemühungen des Eredivisie-Klubs, das auslaufende Arbeitspapier mit dem Youngster zu verlängern, verliefen demnach im Sande.

An Vilhena waren auch Leicester City, der FC Southampton, der FC Valencia und der FC Porto interessiert. Für Rottderdam hat der Mittelfeldspieler in der laufenden Saison neun Torbeteiligungen in 26 Partien aufzuweisen. Zweimal wurde der Linksfuß mit Wurzeln in Angola in den Kader der niederländischen Nationalmannschaft berufen.