Holstein Kiel hält bei Neuzugang Jae-seong Lee alle Trümpfe in der Hand. „Unsere Argumente haben ihn überzeugt, sich ohne Hintertürchen und Klausel an Holstein zu binden“, freut sich Störche-Sportchef Fabian Wohlgemuth in der ‚Sport Bild‘.

Vor der Saison war Lee für knapp eine Million Euro von Jeonbuk Motors nach Kiel gekommen und hatte dort einen bis 2021 datierten Vertrag unterzeichnet. In den ersten fünf Pflichtspielen war der 26-jährige Linksfuß an vier Treffern direkt beteiligt.